Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Morgensonne
Morgensonne

Büsum
p.P. ab 35,- EUR
Havenhostel Cuxhaven
Havenhostel Cuxhaven

Cuxhaven
p.P. ab 38,- EUR
Fedderwardersiel
Fedderwardersiel

Fedderwardersiel (Butjadingen)
p.P. ab 40,- EUR
Hafen Bsum
Hafen Büsum

Büsum
p.P. ab 48,- EUR

Kurzurlaub Dithmarschen - Mittelmeerflair am Nord-Ostsee-Kanal

Tagsüber baden am Nordseestrand bei bestem Heilklima, abends ein Bummel durch die Ortschaften – allein das verspricht erholsame und von Fischerromantik geprägte Ferien. Dabei kann die Region Dithmarschen ihren Urlaubsgästen noch vieles mehr bieten.
Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Nordseeheilbad Friedrichskoog, wo sich der Charme eines Fischerstädtchens mit Backsteinhäusern und Bauerngärten, der Hafen und die klare Schönheit der Marschenlandschaft vortrefflich ergänzen. Fangfrischer Fisch sowie Nordseekrabben beherrschen hier die Speisekarte. Als Teil des Nationalparks Wattenmeer gibt es in Friedrichskoog eine Seehundstation, die besucht werden kann.
Ein zentraler Ort der Region Dithmarschen ist das Städtchen Heide mit seinem historischen Marktplatz, auf dem seit dem Mittelalter jeden Samstagvormittag der Heider Wochenmarkt stattfindet. Wer Temperament und Mentalität der Einheimischen kennen lernen möchte, sollte sich Zeit für einen Bummel nehmen. Im Sommer wird auf den verschiedenen Märkten oft Musik und Kleinkunst dargeboten.
Mittelmeerflair und den Duft der weiten Welt schnuppern Touristen in Brunsbüttel, wenn im Nord-Ostsee-Kanal, der geschäftigsten künstlichen Wasserstraße in der Welt, Kreuzfahrtschiffe vorbeigleiten.
Die Flüsse Eider, Treene und Sorge sind ideal zum Kanuwandern und beglücken Angler mit ihren fischreichen Nebenflüssen, insbesondere die Eider. Durch dieses Areal führt der Eider -Treene – Sorge - Weg, ein 240 Kilometer langer Rundparcours, der Radfahrer durch die abwechslungsreiche Landschaft führt. Sehr beliebt sind die Kleeblatt-Touren, auf denen man von einem festen Ausgangspunkt aus die 20 bis 35 km langen Strecken klee-blattförmig durchfahren kann. Die Infrastruktur ist hier sehr gut ausgeschildert, so dass Radler entspannt die landschaftliche Schönheit genießen können. Mit Saisonfähren, z.B. der Hohner oder Bargener Fähre kann auf den Flüssen problemlos übergesetzt werden.



Weitere Urlaubsziele: