Tipps für den Urlaub in Deutschland, Österreich und Italien


Kurzurlaub Donauried - Moorlandschaft, Legoland und attraktive Kleinstädte

Was Donaumoos das Moos, ist Donauried das Moor. Aktuell bietet die frühere Moorlandschaft nicht nur zahlreichen Tier- und Pflanzenarten ein geeignetes Biotop, sondern auch Urlaubern die Möglichkeit zu seltenen Blicken auf teils bedrohte Tierarten, wie den Eisvogel und viele weitere Vogelarten.
Ganz und gar nicht versumpft ist dabei die Infrastruktur. Wanderer, Jogger, Radfahrer und Inline - Skater finden häufig, teils an der Donau entlang, asphaltierte Feldwege, auf denen ein schnelles Vorwärtskommen gesichert ist. Schließlich gibt es viel zu entdecken!
Neben Moorlandschaften gibt es auch zahlreiche Seen mit klarem Wasser und gesichertem Uferbereich, die sich zum Erfrischen und Schwimmen eignen. Fast überall kann man hier dem Biber begegnen, dessen Lebensraum auch in touristisch erschlossenen Bereichen erhalten wird.
So mancher Urlauber wird sich bei einem Besuch des LEGOLAND® Deutschland in Günzburg in seine Kindheit zurückversetzt fühlen. Neben Bauten aus über 50 Millionen LEGO - Steinen gibt es viele weitere Attraktionen und Shows.
Die Stadt Ulm ist allein durch den Ulmer Münster, dem höchsten Kirchturm der Welt, einen Tagesausflug wert. Die Altstadt, besonders das verträumte Fischerviertel, lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Auch bekannte Museen und Ausstellungen finden sich hier. Entlang der Donau gibt es, vor allem in der warmen Jahreszeit, zahlreiche traditionelle Feste, das größte ist das „Internationale Donaufest“.
Im Umland von Münster erstrecken sich das Lonetal und die Schwäbische Alb und sorgen mit ihren Gebirgszügen für landschaftliche Abwechslung. Wie Kleinode birgt die Landschaft Barockkirchen und Klöster und wird immer wieder von den typischen Bauernhöfen durchzogen. Zahlreiche attraktive Kleinstädte bieten sich für einen Tagesausflug an.

Weitere Urlaubsziele: