Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Days Inn Kassel Hessenland
Days Inn Kassel Hessenland

Kassel
p.P. ab 32,- EUR
Tryp by Wyndham Kassel City Centre
Tryp by Wyndham Kassel City Centre

Kassel
p.P. ab 34,- EUR
Wyndham Garden Kassel
Wyndham Garden Kassel

Kassel
p.P. ab 36,- EUR
Posthotel Rotenburg
Posthotel Rotenburg

Rotenburg an der Fulda
p.P. ab 44,- EUR

Kurzurlaub Hessisches Bergland - von Habichtswald bis Fuldatal

Bergland? Mit dieser Bezeichnung tut man der landschaftlich vielfältigen Region eigentlich Unrecht. Im grünen Herzen des Naturparks Habichtswald laden ein vielfältiger Mischwald sowie Badeseen und natürlich Berge zum Wandern, Radfahren und Verweilen ein. Zwei Fernradwege (R1, R5) durchziehen die Region und verbinden geradlinig Sehenswürdigkeiten, wie Burgen, Kirchen sowie die alten Städte und Dörfer mit ihren Fachwerkhäusern, so dass sich Urlauber hier bald gut auskennen.
Nordic Walker können hier die Stöcke schwingen und Reiter traben oder galoppieren durch die urtypische Landschaft. Besondere Grüns ziehen im Fuldatal Golfspieler an.
Angler säumen die Ufer der Flüsse Fulda und Eder und machen immer einen guten Fang. Dabei stören Kanuten oder Ruder- bzw. Tretboot-Fahrer wenig. Im Sommer sind Floßfahrten auf dem Wasser und Kutschfahrten durch die Umgebung als Fortbewegungsmöglichkeit sehr beliebt.
Wem das zu beschaulich ist, findet im Indoorspielpark Biberino in Bebra Abwechslung und Geschwindigkeit, z.B. beim Elektrokart fahren, Trampolin springen oder Rutschen.
Bergland bedeutet in Hessen auch Burgland. Die Stadt Felsberg kann hierbei sogar mit drei sanierten Burgen punkten. Den schönsten Ausblick garantiert die Burg Heiligenberg und in Altenburg lädt das gut erhaltene Herrenhaus zu einer Besichtigung ein.
Im Sommer gibt es häufig Konzerte oder Kleinkunstaufführungen auf Marktplätzen oder in alten Scheunen.
In Rotenburg ist eine sehr schöne Tradition noch quicklebendig: Nachtwächter führen, natürlich nachts aber auch tagsüber, durch ihre Stadt.
Das Städtchen Melsungen blickt auf geschichtsträchtige 1000 Jahre zurück, von denen vor allem das historische Rathaus und die engen Gassen Zeugnis ablegen. Zwischen liebevoll gestalteten Brunnen gibt es hier ein wahres Schlemmerparadies, das Besucher am besten während einer Genießerstadtführung kennen lernen.



Weitere Urlaubsziele: