Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Centro Hotel Norderstedter Hof
Centro Hotel Norderstedter Hof

Norderstedt (Hamburg)
p.P. ab 25,- EUR
TRYP by Wyndham Bad Oldesloe
TRYP by Wyndham Bad Oldesloe

Bad Oldesloe
p.P. ab 33,- EUR
Hotel Plner See by Tulip
Hotel Plöner See by Tulip

Plön
p.P. ab 38,- EUR
Tryp by Wyndham Bad Bramstedt
Tryp by Wyndham Bad Bramstedt

Bad Bramstedt
p.P. ab 38,- EUR

Kurzurlaub Lauenburgische Seen - Seenlandschaft im Südosten von Schleswig-Holstein

In der Nachbarschaft Mecklenburg-Vorpommerns liegt der Naturpark Lauenburgische Seen im Südosten von Schleswig-Holstein. Daraus ergibt sich eine Seenlandschaft, in der Tourismus und Naturschutz gleichermaßen groß geschrieben werden. An der ehemaligen innerdeutschen Grenze konnten sich viele Tier- und Pflanzenarten ungestört entfalten. Für Urlauber bedeutet dies immer noch einen erholsamen Aufenthalt in teilweise unberührten See- und Waldgebieten.
Der Ratzeburger See und der Schalsee, die durch einen Kanal verbunden sind, laden zu Wassersportvergnügen im Tretboot oder Segelboot ein. Wer die Umgebung vom Wasser aus erkunden möchte, nimmt auf dem Deck eines Ausflugsschiffes Platz und schippert über die Seen oder entlang der Elbe. Die idyllische Wasserlandschaft eignet sich aber auch gut für Wanderungen in Ufernähe oder auf dem Naturparkweg, der zu den vier weiteren Naturparks in Schleswig-Holstein führt. Entlang der Elbe radeln Urlauber auf dem Elberadweg.
Ein gut ausgebauter Radfernweg folgt der ehemaligen „Salzstraße“ zwischen Lüneburg und Lübeck. Wer Geschichte und Kultur der Region kennen lernen möchte, findet auf beiden Seiten zahlreiche Städte und Ortschaften, die einen interessanten Tagesausflug versprechen. Ob Schifferstadt, wie Lauenburg, Domstadt Ratzeburg oder Eulenspiegelstadt, wie sich Mölln nennt: Historische Bauten, liebevoll eingerichtete Museen und Altstädte locken zum Verweilen.
Besonders Ratzeburg tut sich mit seinen heimatkundlichen Museen hervor, sehenswert ist das Regionalmuseum mit historischer Küche und Apotheke. Aber auch das Ernst-Barlach-Museum, das Bronzestatuen des Künstlers sowie Wechselausstellungen zeigt, ist für Besucher der Region interessant. Die Stadt Mölln huldigt ihrem berühmtesten Einwohner mit einem Brunnen, Festspielen und einem Museum und ist darüber hinaus ein anerkannter Kurort. Von Mölln aus gehen Touristen mit dem Segelflieger in die Luft, starten zu einem Ausritt oder zu einer Kanu- oder Ruderpartie. Typisch für die Region sind die Bauernhofcafes, die Radler und Wanderer mit einer deftigen Vesper versorgen.



Weitere Urlaubsziele: