Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Pacific Hotel Airport
Pacific Hotel Airport

Borgaro Torinese
p.P. ab 20,- EUR
Donizetti
Donizetti

Lallio (Bergamo)
p.P. ab 21,- EUR
Hilton Garden Inn Milan Malpensa
Hilton Garden Inn Milan Malpensa

Somma Lombardo
p.P. ab 24,- EUR
AS Hotel Limbiate Fiera
AS Hotel Limbiate Fiera

Limbiate (Mailand)
p.P. ab 25,- EUR

Kurzurlaub Mailand - Elegante Stadt mit viel Kultur

Mailand ist die Wirtschaftsmetropole und Modestadt in der Lombardei. Während der Modewochen im März und September wird die Stadt zur internationalen Metropole neben Paris und New York. Viele Besucher kommen natürlich zum Einkaufen in die so genannte Stadt der Eleganz. Zwar reihen sich hier die Luxusboutiquen der bekanntesten Designer aneinander, aber auch Schnäppchenjäger kommen bei Designern im Direktverkauf zum Zuge.
Dies ist aber nur eine Seite Mailands – auf der anderen Seite gibt es zahlreiche Bauten und Museen, die einen kulturellen Kurzurlaub zum Erlebnis machen. Am berühmtesten ist die Scala, die älteste Oper der Welt. Daneben gibt es viele kleinere Theater, die unter anderem in ehemaligen Industriebauten angesiedelt sind. Neben Mode und Design sind auch Musik, Theater und Kunstgalerien Stützpfeiler der kulturellen Landschaft Mailands.
Am beeindruckendsten von außen und innen ist jedoch der Gotische Dom, dessen Bau 1386 begann und der zu Beginn des 19. Jahrhunderts fertiggestellt wurde. Der Mailänder Dom gehört zu den größten der Welt und Besucher sollten reichlich Zeit für eine Besichtigung einplanen. Ebenfalls aus gotischer Zeit stammt der Stadtkern mit seinen Palästen aus dem 13. bis 16. Jahrhundert. Einen weiteren Höhepunkt stellt das ehemalige Dominikanerkloster an der Kirche Santa Maria delle Grazie dar, dessen Fresko „Das Letzte Abendmahl“ von Leonardo Da Vinci weltberühmt und in jedem Kunstführer enthalten ist.
In der Museumslandschaft für klassische und moderne Kunst ist besonders die Pinacoteca di Brera mit Meisterwerken aus sechs Jahrhunderten sehenswert.
Zwei Kanäle durchziehen Mailand, an deren Ufern eine lebhafte Cafe- und Restaurantszene entstanden ist. Sehen und gesehen werden, lautet hier das Motto auch außerhalb der Modewochen.
Durchaus Bodenständig gibt sich die Mailänder Küche, mit ihrer Spezialität, dem Mailänder Schnitzel.
Außerhalb Mailands lohnen verschiedene Orte einen Tagesausflug. So lockt die Stadt Monza mit ihrer bekannten Rennstrecke und dem Dom San Giovanni Battista und in Vivegano ist die Piazza Ducale, deren Entwurf Leonardo da Vinci zugeschrieben wird, einen Bummel wert.
Beliebt ist auch das Örtchen Bergamo, dessen denkmalgeschützte Altstadt mit der Seilbahn zu erreichen ist.



Weitere Urlaubsziele: