Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Sewenig
Sewenig

Müden (Mosel)
p.P. ab 38,- EUR
Alte Thorschenke
Alte Thorschenke

Cochem
p.P. ab 39,- EUR
GHOTEL hotel & living Koblenz
GHOTEL hotel & living Koblenz

Koblenz
p.P. ab 42,- EUR
ibis Styles Trier
ibis Styles Trier

Trier
p.P. ab 42,- EUR

Kurzurlaub Mosel - zweitwichtigste Wasserstraße Deutschlands

Die Mosel ist der längste Nebenfluss des Rheins und mit einer Gesamtlänge von 544 Kilometern die zweitwichtigste Wasserstraße Deutschlands. In Deutschland verläuft die Mosel von Perl nach Koblenz und mündet dort in den Rhein. Entlang der Mosel befindet sich die Moselweinstraße. Sie hat eine Länge von ca. 250 km und bietet dem Reisenden eine hervorragende Gelegenheit, die Moselregion zu erkunden, die zweifellos zu den schönsten und beliebtesten Urlaubsgebieten unseres Landes gehört. Ebenfalls entlang des Flusses verläuft der Moselradweg. Auf einer alten Bahnstraße angelegt, bietet er abseits des Verkehrs eine Idylle für Radwanderer. Hier gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten, bemerkenswerte Kulturdenkmäler und eine einzigartige Natur zu bewundern. Wer möchte, kann die Mosel aber auch per Boot entlangschippern.
Ein beliebtes Ziel ist die Universitätstadt Trier, eine der ältesten Städte Deutschlands. Wer diese Stadt erkunden möchte, plant besser mehrere Tage ein. Das große kulturelle Angebot, verbunden mit wunderschöner Landschaft, hat für jeden etwas zu bieten. Ratsam für Urlauber ist eine Stadtführung ausgehend von der Porta Nigra (ca. 2 Stunden) oder eine Fahrt mit dem Schiff (April bis Ende Oktober) um die Stadt zu erkunden. Als krönenden Tagesabschluss empfielt sich der Besuch einer Aufführung im Amphitheater oder eines der zahlreichen Museen, z. B. das Spielzeugmuseum oder das Landesmuseum. Wellness und Shopping kommen hier natürlich auch nicht zu kurz.
Ein weiterer großer Ort an der Mosel ist Bernkastel-Kues, staatlich anerkannter Erholungsort. Hier findet man neben berühmten Weinbergsanlagen auch ein Kurzentrum, einen Bootshafen und ein beheiztes Frei- und Hallenbad. Die Mosellandhalle bietet zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und die Moselfestwochen sind ein besonderes Highlight.
Sehenswert ist auch der Marktplatz und die Pfarrkirche St. Michael. Das Heimatmuseum befindet sich im „Graacher Tor“. Große Feste sind das Weinfest der Mittelmosel Anfang September und der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt im Dezember.
Am Oberlauf des Flusses liegt Cochem, eine der romantischsten Städte im Moseltal. Beherrscht durch ihr Wahrzeichen, die Reichsburg stellt Cochem eine besondere Sehenswürdigkeit dar. Wie aus einem Märchen entsprungen wirkt die Reichsburg mit ihren spitzen Türmchen und Erkern. Die engen Gassen und liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser komplettieren das historische Bild. Die Moselpromenade lädt zum Spaziergang ein, wenn die Lichter der Burg sich am Abend im Wasser wiederspiegeln.
Koblenz, die größte Stadt an der Mosel, liegt nicht nur in einer der schönsten, sondern auch in einer der romantischsten Landschaften Deutschlands. Umrahmt von Rhein und Mosel liegt die Stadt, die jedes Jahr viele Reisende anzieht. Überall findet man Kneipen und Cafés, Geschäfte und Boutiquen laden zum Shopping ein.
Im Frühling locken die Biergärten entlang den Ufern zum Sonnenbad und zur Geselligkeit.
Im August sollten Sie sich den „Rhein in Flammen“ nicht entgehen lassen, genauso wenig, wie die zahlreichen Angebote der Freilichtbühnen.



Weitere Urlaubsziele: