Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Premiere Classe Mnchen - Putzbrunn
Premiere Classe München - Putzbrunn

Putzbrunn
p.P. ab 34,- EUR
AZIMUT Hotel Erding
AZIMUT Hotel Erding

Erding
p.P. ab 35,- EUR
Holiday Inn Express Mnchen Messe
Holiday Inn Express München Messe

Feldkirchen
p.P. ab 39,- EUR
Landhotel beim Has'n
Landhotel beim Has'n

Rimsting
p.P. ab 42,- EUR

Kurzurlaub Oberbayern - saftige Almen und imposante Felsriesen

Bayerische Lebensart erfahren und genießen: In Oberbayern finden Urlauber gepflegte Gastlichkeit, kulinarische Köstlichkeiten und einzigartige Traditionen. Und dies eingerahmt von einer idyllischen Wiesen-, Hügel- und Berglandschaft, die man am besten auf einsamen Wanderungen kennen lernt. Gute Fahrradrouten, z.B. von Bad Tölz aus entlang der Isar, laden ebenfalls zu aktiver Erkundung ein.
Idyllisch gelegen bietet die Innenstadt von Bad Tölz viele Möglichkeiten für einen ausgedehnten Bummel, der sich aufgrund der vielfältigen Kur- und Wellnessanlagen mit einer Anwendung verbinden lässt. Entspannend und gepflegt kann man hier seinen Kurzurlaub verbringen.
In Bad Tölz kann man im November auch den größten Leonhardi-Zug erleben. Diese feierlichen Trachtenumzüge werden in der gesamten Region Oberbayern einmal im Jahr zu Ehren des heiligen Leonhard, dem Schutzpatron der Bauern und des Vieh, abgehalten. Tausende Trachtenträger aus ganz Bayern pilgern auf Pferdegespannen mit traditioneller Blasmusik  durch die Straßen zum anschließenden Gottesdienst. Häufig ist die Prozession mit einem Volksfest verbunden.
Nicht nur Umzüge und Feiern zeigen die in der Kirche verwurzelten Traditionen, sondern vor allem auch die prachtvollen Klöster der Region, die als Ausflugsziel nicht fehlen sollten. Meist bereits im Mittelalter erbaut wurden die Klöster durch die Jahrhunderte hindurch mit neuen Gebäuden und Kirchen ergänzt bzw. erneuert, so dass sie einen architektonischen Querschnitt durch unterschiedliche historische und regionale Baustile bilden. Sehenswert ist z.B. das Kloster Hl. Kreuz in Eichstätt mit seiner barocken Kirche und der weltweit einzigartig gut erhaltenen Nachbildung des Heiligen Grabes von Jerusalem aus dem 12. Jahrhundert.
Neben Kirchglocken macht das Läuten der Kuhschellen ein weiteres typisches Spektakel in Oberbayern aus, wenn im Herbst der traditionelle Almabtrieb erfolgt und, z.B. in Krün, mit einem Volksfest gefeiert wird.



Weitere Urlaubsziele: