Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Das Rssl
Das Rössl

Windischgarsten
p.P. ab 39,- EUR
Arcotel Nike
Arcotel Nike

Linz
p.P. ab 44,- EUR
Harry's Home Linz
Harry's Home Linz

Linz
p.P. ab 45,- EUR
Prielmayerhof
Prielmayerhof

Linz
p.P. ab 46,- EUR

Kurzurlaub Oberösterreich - Schöne Bergseen und unberührte Natur

Die Schlögener Schlinge, in der die Donau ihren Flusslauf um 360 ° wendet, ist wohl der augenscheinlich reizvollste Anblick in Oberösterreich. Tatsächlich lädt die gesamte Region entlang der Donau und ihren Nebenflüssen zum Wandern und Radfahren ein und ist deshalb auch bei den Österreichern selbst als Urlaubsort sehr beliebt. Atter- und Traunsee waren einst Hauptgebiete der Salzgewinnung und brachten die Ortschaften der Umgebung zu bescheidenem Wohlstand. Heute sind sie, neben vielen anderen Bergseen im Salzkammergut, vor allem im Sommer Anziehungspunkte für Urlauber.
St. Georgen am Attersee ist besonders für Aktivurlauber interessant, denn neben Wandern und Wintersport haben hier auch Eisstock- und Bogenschießen Tradition.
Die Gemeinde Gmunden ist ein modernes Strandbad mit Strandpromenade, Ausflugsdampfer und Inselschloss. Urlauber finden hier viele traditionelle und moderne Produkte aus Keramik als Mitbringsel.
Ein beliebtes Tagesziel ist die Tropfsteinhöhle bei Gassel. Der Besuch kann der Abschluss einer Wanderung sein, wer sich die Füße anderweitig wund gelaufen hat, kommt mit dem Bus bequem zum Ziel. Wanderer, welche die Kultur der Region ergründen möchten, begeben sich bei Traunkirchen am Traunstein, einem 1700er, auf den Kulturwanderweg Via Historica.
Neben Wasser wird das Gebiet durch seine schönen Kirchenbauten vom 16. bis zum 20. Jahrhundert geprägt. Besonders das Mühlenviertel nahe der tschechischen Grenze hat sich seine ursprüngliche Erscheinung bewahrt. Dörfer in fast unberührter Natur, die von stattlichen Burgen und Schlössern gekrönt wird, prägen das Erscheinungsbild.
Kugelrund geht es in der oberösterreichischen Küche zu, die ihre Einflüsse aus den Nachbarländern nicht verleugnen kann: Knödel in einfallsreichen Varianten von fruchtig und süß bis herzhaft und fettreich stehen auf jeder Speisekarte. Daneben sind es die Linzer Torte und der Kaiserschmarren, die ebenfalls in dieser Region erfunden wurden.
Linz hat jedoch nicht nur eine Torte hervorgebracht, sondern auch Sehenswürdigkeiten, wie den Dom St. Ignatius und das Kunstmuseum Linz. Kleinere Ortschaften sind Steyr mit seinem historischen Stadtkern, der Kurort Bad Hall sowie Enns, die älteste Stadt Oberösterreichs.



Weitere Urlaubsziele: