Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Michel Hotel Heppenheim
Michel Hotel Heppenheim

Heppenheim
p.P. ab 43,- EUR
Best Western Parkhotel Krone
Best Western Parkhotel Krone

Bensheim
p.P. ab 46,- EUR
Best Western Parkhotel Leiss
Best Western Parkhotel Leiss

Lohr am Main
p.P. ab 46,- EUR
Franziskushhe
Franziskushöhe

Lohr am Main
p.P. ab 48,- EUR

Kurzurlaub Odenwald - zerklüftete Täler und dichter Laubwald

Der Odenwald ist ein Mittelgebirge im Dreiländer-Eck Bayern, Baden-Württemberg und Hessen und verspricht Kurzurlaubern das Beste verschiedener Landschaften und Zeitalter. Sieht man aus den zerklüfteten Tälern hinauf, so betrachtet man die mit dichtem Laubwald bestandenen Bergkuppen, die vor allem im Herbst einen beeindruckenden Anblick bieten. Sieht man von den Berghängen oder Plateaus hinab, kann man den sich windenden Neckar erkennen.
Gemeinsam bildet diese einmalige Landschaft den Naturpark Neckartal-Odenwald. Mit dem
Katzenbuckel als höchster Erhebung (626m) lässt sich die Region mit ihrem gut ausgebauten Wandernetz hervorragend zu Fuß erkunden. Wanderer können ihre Füße abends in komfortablen Nachtquartieren hochlegen und wer durch die gesunde Bergluft hungrig geworden ist, lässt sich mit einheimischen Köstlichkeiten verwöhnen,
War der Odenwald einst bei Wilderern sehr beliebt, so wird nun der Erholungs- bzw. Familienurlaub groß geschrieben. Für einen naturverbundenen Aktivurlaub stehen Reiterhöfe für Jung und Alt sowie Golfplätze.
Begrenzt wird der Odenwald von den wissenschaftlichen und kulturellen Zentren Darmstadt und Heidelberg. Das Hessische Landesmuseum mit Abteilungen für Kunst, Kultur und Wissenschaften vermittelt einen guten Überblick über die Entwicklung der Region. Einen Ausflug wert ist die Jugendstil-Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe, auf der auch das berühmteste Wahrzeichen der Stadt zu finden ist – der Hochzeitsturm.
In Heidelberg locken vor allem das Schloss und das berühmt-berüchtigte Heidelberger Fass, ein riesengroßes Weinfass, die Besucher an. Beim Flanieren durch die Stadt sollte man sich die vielen prächtigen Kirchenbauten, z.B. die Peterskirche aus dem 15. Jahrhundert, nicht nur von außen ansehen.
Bereits von Steinzeitmenschen, Kelten und dann von Römern besiedelt, finden sich noch heute Spuren längst vergangener Zeiten. Neben allgegenwärtigen Burgen und Schlössern empfiehlt sich vor allem der historische Limes, eine römische Verteidigungsanlage mit Kastellen und Wachtürmen, für eine nähere Betrachtung.



Weitere Urlaubsziele: