Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Happy Village & Camping
Happy Village & Camping

Rom
p.P. ab 13,- EUR
Ponte Bianco Hotel & Residence
Ponte Bianco Hotel & Residence

Rom
p.P. ab 17,- EUR
Excel Roma Ciampino
Excel Roma Ciampino

Ciampino
p.P. ab 19,- EUR

Kurzurlaub Rom - Antike Plätze und Baudenkmäler aus allen Jahrhunderten

Rom besteht seit der Antike. Zeit genug also, sich mit Plätzen und Baudenkmälern aus allen Jahrhunderten zu schmücken. Romantiker und Liebhaber von Sandalen-Filmen werden gleichermaßen begeistert die Spuren verfolgen, welche die Geschichte in über zweitausend Jahren gelegt hat.
Viele Sehenswürdigkeiten sind Besuchern aus Filmen vertraut, wie die Spanische Treppe oder der Trevi-Brunnen. Manche Bauwerke, wie die Caracalla – Thermen aus der Zeit des Römischen Reiches, werden nicht mehr für das öffentliche Bad genutzt, sondern dienen als grandiose Kulisse für Aufführungen. Wertschätzung des Alten und Wandelbarkeit machen den Charme Roms aus und begründen ihren Weltruhm als ewige Stadt.
Aus der Zeit des Römischen Reiches sind zwar vergleichsweise wenige, dafür aber umso beeindruckendere Bauten erhalten, darunter das Pantheon, der einzig erhaltene antike Kuppelbau, das Forum Romanum, einst Marktplatz und Zentrum des Kaiserreiches oder das Kolosseum, die Arena für Gladiatorenspektakel. Triumphbögen, nicht nur auf dem Forum Romanum, sondern in der gesamten Stadt, bezeugen die ruhmreiche Vergangenheit.
Ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen ist die Piazza Navona mit drei Brunnen und vielen Cafes.
Einmal in Rom führt der Weg natürlich auch in den Vatikan, einen eigenständigen Staat mit eigener Verwaltung und sogar Armee, der Schweizer Garde. Eine Besichtigung des Petersdoms samt Petersplatz, der Sixtinischen Kapelle und der Engelsburg sowie der Vatikanischen Museen nimmt allein mindestens einen Tag in Anspruch, wenn man sich keine der weltberühmten Sehenswürdigkeiten entgehen lassen möchte.
Sicher wird es Besuchern in Rom nie an Sehenswürdigkeiten mangeln, dennoch lohnt sich auch ein Blick unter die Oberfläche. Katakomben aus frühchristlicher Zeit durchziehen wie unterirdische Adern die Stadt und können besichtigt werden.
Die Region Latium, in der Rom liegt, umfasst Küsten- und Hügellandschaft gleichermaßen und zieht Urlauber an, die schnell dem Verkehrslärm und der Geschäftigkeit der italienischen Hauptstadt entfliehen wollen.



Weitere Urlaubsziele: