Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Days Hotel Liebenwalde Preussischer Hof
Days Hotel Liebenwalde Preussischer Hof

Liebenwalde
p.P. ab 18,- EUR
Wyndham Garden Hennigsdorf Berlin
Wyndham Garden Hennigsdorf Berlin

Hennigsdorf
p.P. ab 24,- EUR
Fhrkrug
Fährkrug

Templin
p.P. ab 26,- EUR
Schlosshotel Herrenstein
Schlosshotel Herrenstein

Herrenstein
p.P. ab 27,- EUR

Kurzurlaub Ruppiner Land - 170 Seen und viele altertümliche Städte

Die Bezeichnung Ruppiner Land trifft den Kern dieser Urlaubsregion eigentlich nicht – denn mit über 170 Seen, die teilweise durch Kanäle verbunden sind, sowie mehreren Flüssen lässt sich das Gebiet am besten mit dem Boot, vom Kanu bis zur Jacht, erkunden.
Trotzdem gibt es für Urlauber auch auf dem Trockenen viel zu entdecken. Einen Besuch wert sind die Städte Neuruppin, mit dem alten Stadtkern und der Stadtmauer aus preußischer Zeit,  Oranienburg oder Fürstenberg. Häufig gibt es Stadtführungen, welche die Geschichten, die sich einst in den verwinkelten Gassen ereigneten, lebendig werden lassen.
Verbunden sind viele Ortschaften durch die über 200 Kilometer lange „Deutsche Tonstraße“. Ton spielt in der handwerklichen und kunstgewerblichen Tradition im Ruppiner Land eine große Rolle und eignet sich auch als originelles Mitbringsel. Höhepunkte des künstlerischen Schaffens mit Ton stellen viele Werkstätten oder Galerien aus. Zudem bietet das Ofen- und Keramikmuseum in Velten einen interessanten Überblick über Kachelöfen und Küchenherde mehrerer Jahrhunderte. Nahe Velten in Marwitz gibt es wunderschöne Stücke der Künstlerin Hedwig Bollhagen zu besichtigen und zu erstehen.
Stein auf Stein sind die Schlösser, Klöster und Kirchen der Region gebaut und werden häufig für Ausstellungen oder Konzerte genutzt. Auf 30 Kilometer langen alten Schienensträngen können Urlauber das Ruppiner Land von Fürstenberg bis Templin mit der Draisine erkunden. Wer dabei Lust auf mehr Natur bekommt, ist in den Naturparks der Region gut aufgehoben. Fachkundige Führungen geben Förster oder Naturwächter, z.B. wenn sich im Herbst Pilz- und Beerensucher auf den Weg machen. Für Romantiker klingt eine Mondscheinfahrt über den Lindower Rhin sicher unwiderstehlich.



Weitere Urlaubsziele: