Tipps für den Urlaub in Deutschland, Österreich und Italien


Kurzurlaub Sächsische Schweiz - Sandsteinformationen und Elbe-Raddampfer

Eine besonders romantische Art, sich dem Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz zu nähern, ist eine Fahrt mit dem Elbe-Raddampfer. Der Anblick der oft merkwürdigen Sandsteinformationen im Kontrast zu glitzernden Bächen, saftigen Wiesen und Bäumen hat im 19. Jahrhundert schon die Maler und Dichter der deutschen Romantik zu ihren Werken inspiriert.
Die geschichtsträchtigen Mauern, in denen über menschliche Schicksale entschieden wurde, tun ihr Übriges, um die Fantasie der Besucher anzuregen. Ob die Burg Stolpen, in der die Gräfin Cosel fast ihr gesamtes Leben in der Verbannung verbrachte, oder die Festung Königstein, deren Anmut in der Volksdichtung besungen wird: Die historischen Anlagen sind bis heute sehr gepflegt und geben Besuchern mit ihrer liebevollen Restauration von Privatzimmern bis Folterkammern sowie detailreichen Sammlungen einen Einblick in den damaligen Alltag. Noch weiter zurück in der Vergangenheit begegnen Besucher im Urzeitpark Großwelka und Sebnitz bei einem Spaziergang Urzeittieren und –menschen, die feinsinnig in die Landschaft integriert sind.
Heute zieht es nicht nur Romantiker, sondern vor allem Klettersportler ins Elbsandsteingebirge. Mehr als 10 000 Kletterwege in allen denkbaren Schwierigkeitsgraden finden Sportler an den Felsenwänden. Wanderer, die eine Herausforderung lieben, können die Felsen über Leitern und Treppen erklimmen, z.B. auf der Rotkehlchenstiege bei Schmilka.
Und weil die Sachsen in der Umgebung ihrem Sandstein viel verdanken, haben sie ihn in ihre Ortschaften mitgenommen. So ziert in Pirna, mit den mittelalterlichen Gassen und Hinterhöfen ein hervorragendes Städtchen zum Bummeln und Kaffeetrinken, der Sandstein zahlreiche Gebäude, Denkmäler und Brunnen. Wie allerorts finden Urlauber hier sächsische Gemütlichkeit und die deftige Küche der Region.
Wem die Übernachtung in einer der kleinen Ortschaften nicht romantisch genug ist, kann es den Einheimischen gleich tun und der Tradition des Boofens, einer besonderen Form des Freiübernachtens unter einem Felsvorsprung, frönen.

Weitere Urlaubsziele: