Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Comfort Ulm Blaustein
Comfort Ulm Blaustein

Blaustein
p.P. ab 37,- EUR
ibis Styles Aalen
ibis Styles Aalen

Aalen
p.P. ab 38,- EUR
Best Western Plus Aalener Rmerhotel
Best Western Plus Aalener Römerhotel

Aalen
p.P. ab 48,- EUR
The Taste Hotel Heidenheim
The Taste Hotel Heidenheim

Heidenheim an der Brenz
p.P. ab 52,- EUR

Kurzurlaub Schwäbischer Wald - Natur und Geschichte erleben

Im Schwäbischen Wald sollten Urlauber ein Wanderlied auf den Lippen haben, denn hier sind sie ständig in Bewegung. Ob auf Rädern, Rollen oder Sohlen, in luftigen Höhen oder nassen Tiefen: Natur und Geschichte erleben Touristen hier aktiv und hautnah. Und damit sich wirklich alle daran erfreuen können, gibt es für Menschen mit Behinderung organisierte Wanderungen auf dem Lama.
Der Limes- und der Mühlenwanderweg fordern zu ausgedehnten geschichtsträchtigen Spaziergängen heraus. Der Limes, vor fast 2000 Jahren Grenz- und Verteidigungsanlage des Römischen Weltreiches, zählt heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Liebevoll wird dieses Erbe im Schwäbischen Wald gepflegt. Cicerones, römische Soldaten, leicht zu erkennen an Silberhelm, Tunika und Römerschwert, erklären Interessierten den Limes und seine Geschichte. Teilweise verläuft der Wanderweg direkt auf dem ehemaligen Grenzwall.
Das täglich Brot der Menschen aus der Zeit des Mittelalters besorgten die zahlreichen und noch heute erhaltenen Mühlen in der Gegend. Diese kann man entlang des Mühlenwanderwegs besichtigen, z.B. die Rümelinsmühle, die ihre Produktion bis heute fortführt und deren Mehlprodukte man als Andenken kaufen kann.
Wem Wanderungen zu gemütlich sind, der donnert anspruchsvolle Mountainbike-Strecken entlang oder verausgabt sich in den Klettergärten. Kinder haben auf verschiedenen Erlebnispfaden viel Gelegenheit zum Klettern, Balancieren und Springen. Nebenbei lernen sie etwas über die Pflanzen und Tiere im Schwäbischen Wald. Sie erfühlen und bestimmen Pflanzen, basteln mit allem, was der Wald hergibt oder machen Lagerfeuer.
Anders als die Bezeichnung vermuten lässt, besteht der Schwäbische Wald nicht nur aus Wald – Wasserfälle und Badeseen können mit dem Ruder- oder Tretboot überquert werden.

Vom Wald zurück in die Zivilisation: Das Städtchen Oppenweiler bietet neben der touristisch interessanten Burg Reichenberg oder dem Wasserschloss vielerlei Annehmlichkeiten, wie ein beheiztes Mineralfreibad oder attraktive Restaurants.



Weitere Urlaubsziele: