Urlaub zu günstigen Preisen - Kurzurlaub Hotel buchen


Hotels mit eigener Anreise

Buchungshotline: 0991 / 2967-69333 (Deutsches Festnetz)
 
Thema
frühester Anreisetermin
Land
spätester Abreisetermin
Region
Dauer
Erwachsene
Preis
Alter der Kinder
Verpflegung
 

Casa Santa Maria
Casa Santa Maria

Folgaria (Trentino)
p.P. ab 26,- EUR
Monzoni
Monzoni

Pozza di Fassa
p.P. ab 35,- EUR
Garni Toni
Garni Toni

Sankt Ulrich (Ortisei)
p.P. ab 39,- EUR
Schnblick
Schönblick

Naturns
p.P. ab 39,- EUR

Kurzurlaub Südtirol - Zauberhafte Dolomitenbergwelt und kulinarische Spezialitäten

Zur Region Südtirol gehören die Gebirgsketten der Dolomiten. Sie machen das Gebiet zur idealen Landschaft für Bergsteiger und Kletterer. Besonders markant heben sich die Drei Zinnen, eine berühmte Felsformation, aus der Landschaft heraus und bringen Kletterer zum Schwärmen.
Wer es nicht in den Armen, wohl aber in den Beinen hat, findet in Südtirol viele Ortschaften, die eine Wanderung lohnen. Die Ortschaft Meran ist mit ihrer Kurpromenade und dem Stadttheater ein populäres Heilbad jenseits der Alpen. Die elegante Atmosphäre des Ortes entsteht nicht zuletzt auch durch die zahlreichen Jugendstilgebäude, welche die Promenade schmücken und zu einem Bummel einladen.
Dem Städtchen Trient sollten Urlauber unbedingt einen Besuch abstatten: Nirgendwo lässt sich der Cappuccino an einem Sommertag herrlicher genießen, als in der schönen Altstadt rund um die Piazza del Duomo mit ihrer Kirche, dem Palazzo und dem Neptunsbrunnen.
In Monte Bondone wurde das in den 20er Jahren populäre Skigebiet wieder befahrbar gemacht und es bietet sich für einen Tagesausflug an. Sehenswert sind außerdem das Kloster Marienberg in Burgeis oder Reinhold Messners knapp 700 Jahre altes Schloss in Juval, das eine Sammlung tibetischer Kunst in seinen Gemäuern beherbergt.
Bozen markiert mit seiner unterschiedlichen Bauweise den Übergang zwischen mittel- und südeuropäischer Lebensart. Hier beginnt auch die Kunstwanderroute zu den Werken des gotischen Malers und Bildhauers Michael Pacher, die für Kunst- und Wanderfreunde gleichermaßen verlockend ist.
Neben aller Eleganz und Kulturbeflissenheit brauchen Urlauber für die Südtiroler Küche aber einen starken Magen: Fettig und herzhaft, gern auch mit Innereien angereichert, geht es auf den Tellern zu. Besonders die traditionellen Speckknödel sollten Besucher probieren.



Weitere Urlaubsziele: